Qualitätsmanagement

Bedeutung des Qualitätsmanagement für unsere Schule

Schulisches Qualitätsmanagement ist ein Instrument der Organisationsentwicklung und betrifft laufende Prozesse ebenso wie das Management von Veränderungen in der „lernenden Schule“.

Hierbei plant sie in Anlehnung an den PDCA-Zyklus folgende Schritte:

Plan:

Alle Beteiligten werden an der Planung der Schritte innerhalb der Schulentwicklung beteiligt. Ziele werden gemeinsam formuliert und Entwicklungen geplant.

Do:

Die Umsetzung der Planung erfolgt zunächst projekthaft bzw. in einem Probelauf.

Check:

Die Zielerreichung wird überprüft und mit den Beteiligten diskutiert. Unter den Gesichtspunkten der Nachhaltigkeit und der konzeptionellen Einbindung ins Schulprogramm werden weitere Gelingungsfaktoren benannt und in die Planung eingebaut, ggf. modifiziert.

Act:

Die Schritte werden mit Beteiligung aller Gremien der Schule verabschiedet und im Schulprogramm ausgewiesen und verbindlich etabliert.

Ziel des Qualitätsmanagements

Ziel des Qualitätsmanagements ist es, die schulischen Entwicklungsaktivitäten und Kooperationsformen zu strukturieren, abzustimmen und einen schonenden Umgang mit vorhandenen zeitlichen und wirtschaftlichen Ressourcen zu ermöglichen.

Mit dem Prozesscharakter und den schon dargestellten Haltungen setzt die Schulgemeinschaft auf eine eigenverantwortliche Entwicklung und agiert in der Balance zwischen „top down“– und „bottom up“- Entscheidungen.

Qualitätsmanagement ist für die Schulgemeinschaft ein Weg, einerseits die innere Komplexität der Schule nicht aus dem Blick zu verlieren und andererseits diese Komplexität durch Schwerpunktbildung und bewusste Entscheidung für zeitlich begrenzte Maßnahmen zu reduzieren, was dazu beiträgt, Entwicklungsprozesse zielführend zu strukturieren.

Hier sei als Beispiel die Weiterentwicklung der Einzelbausteine des „Müllheimer Konzepts“, der Vernetzung  mit der Städtischen Musikschule sowie der Grundschule mit sport- und bewegungserzieherischem Schwerpunkt hin zum Schulversuch „Talente wecken – Vielfalt ermöglichen“ genannt.

Auch interessant

Freundeskreis

Freundeskreis

Freundeskreis der Michael-Friedrich-Wild-Grundschule Der Freundeskreis ist der Förderverein der Michael-Friedrich-Wild-Grundschule. Er wurde 1984 als gemeinnütziger Verein gegründet, der sich aus dem Erlös von Schulfesten und Spenden finanziert. Er hat das Ziel, die...

Presse

Presse

Unsere Grundschule in der Presse Hier finden Sie Links zu vielen interessanten Pressebeiträgen und spannende Berichte über unsere Schulaktivitäten: "Wiegen und Messen sind Grundbedürfnisse" – eine neue Ausstellung in Müllheim zeigt die Geschichte Badische Zeitung...

Schulsozialarbeit

Schulsozialarbeit

Schulsozialarbeit Schulsozialarbeit ist in Müllheim im Markgräflerland ein wichtiger Teil des unterstützenden und präventiven Netzwerkes.Hier an der Michael-Friedrich-Wild-Grundschule bieten wir dazu folgende Angebote: Einzelfallhilfe Der Kontakt zur Schulsozialarbeit...