Der Namensgeber unserer Schule zählte zum Kreis der Müllheimer Bürger, die zur Zeit Johann Peter Hebels lebten. Er wurde am 8.2.1747 in Durlach geboren und lebte bis zum 30.4.1832. Sein Grabstein ist noch erhalten und an der Nordseite der Margarethenkapelle zu sehen.

In unserer Schule finden sich zwei Gedenktafeln, die auf sein Lebenswerk hinweisen: Michael Friedrich Wild ist der Begründer des badischen Maßes und Gewichtes. Seine mathematischen wissenschaftlichen Untersuchungen hatten für das damalige Großherzogtum Baden eine solch bahnbrechende Bedeutung, dass M.F. Wild den Titel des „Geheimen Hofrates“ verliehen bekam und seine Maße und Gewichte einheitlich in ganz Baden eingeführt wurden (1811). Darüber hinaus war er bekannt als Freund der Kinder und Jugendlichen.

Seine wichtigsten Schriften waren:

·       „Anleitung zur Dezimalrechnung“ (1812)

·       „Über allgemeines Maß und Gewicht“ ( 1815)

·       „ABC der Bruchrechnung“ (1816)

·       „Höhen vieler Orte und Berge“ (1831)

Informationen über Michael-Friedrich-Wild (Wikipedia)

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen